Spendenaufruf „Einen Wichtelwagen für die Wurzelkinder“

Die Wurzelkinder sind ein Naturkindergarten in Münster Gievenbeck. Wir betreuen 20 Kinder im Alter von 2-6 Jahren. Wir sind den ganzen Tag draußen in der Natur und leben den Kindern den Respekt vor der Natur und nachhaltiges Handeln vor. Doch der Klimawandel hat unseren Alltag verändert. Mücken im Sommer, Eichenprozzessionsspinner im Juni, Wespen im August sowie Starkregen und Stürme beeinträchtigen seit einigen Jahren die pädagogische Arbeit mit unseren 20 Wurzelkindern. Dann müssen wir Unterschlupf suchen knubbeln uns in unserer kleinen Hütte, die nicht groß genug ist für die Bedürfnisse aller Altersgruppen. Deswegen benötigen wir einen Wichtelwagen (Bauwagen), für den wir aktuell einen Spendenaufruf gestartet haben. Als Elterniniative verfügen wir nicht über ausreichende eigene Finanzierungsmöglichkeiten. Helfen sie uns, unseren Weg der Nachhaltigkeit weiter gehen zu können. Wir möchten auch in Zukunft von früh bis in den Nachmittag hinein in unseren Wurzelkinder-Garten bleiben und im Einklang mit der Natur Kinder groß werden lassen. Wir befinden uns auf dem Weg zur Zertifizierung zur „Nachhaltigen KiTa – Mit Kindern aktiv für die Welt“ (Abschluss 2022). Die Wurzelkinder sind eine Station auf dem „Weg der Artenvielfalt“ des Instituts für Theologische Zoologie e.V.! Der Impulspfad entstand im Rahmen des ITZ- Projekts „Insel der Lebendigen“ das im November 2020 von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet wurde.

Vielleicht mögen sie ja für unseren Wichtelwagen spenden und/oder für die Aktion werben … Jedes bisschen zählt!!!

Die Aktion finden sie auf der Spendenwerk Seite:

https://www.spendenwerk-ms.de/project/wichtelwagen-fuer-die-wurzelkinder/

Ausgezeichnet beim PSD Nachwuchs Preis

Die PSD Bank Westfalen-Lippe eG schreibt alle zwei Jahre den PSD Nachwuchspreis aus. Dabei handelt es sich um einen besonderen Wettbewerb mit Publikumsbeteiligung der die besten Projekte ehrt und fördert, die sich um den Nachwuchs in den Kitas in der Region einsetzt. Ganz im Sinn des Veranstalters wurde dieser Wettbewerb mit Publikumsbeteiligung und einem Fördergeld von 27.000 Euro ausgestattet. In diesem Jahr haben 57 Kitas mit überaus kreativen und spannenden Projekten teilgenommen. Einen besonderen Erfolg erzielten auch die Wukis mit dem Projekt „Vom Korn zum Brot“ und gewannen hierfür stolze 1000 Euro. Alle Kita-Beteiligten zeigten sich über die außergewöhnliche Unterstützung hocherfreut: „Es ist eine tolle Anerkennung unserer Idee und der Leistung unseres Teams … Des Weiteren bringt dies uns ein entscheidendes Stück weiter!“… Ein großes Dankeschön für das soziale Engagement der PSD Bank 🙂

Wir kochen leckere Marmelade

Fleißig wurde in den letzten Wochen in unserem Naschgarten gegärtnert … Das pflanzen und pflegen der letzten Jahre zeigt wahre Früchte… Wir Wukis ernteten im Mai den ersten Rhabarber und kochten gemeinsam mit Katharina und Christiane die ersten Marmelade ein… Hmmm, wie das im Wuki-Garten duftete …

Projekt Nachhaltigkeit

Seit April 2021 gibt es vor unserem Kita-Gelände einen Tauschschrank. Mit diesem möchten wir unsere Wuki-Familien und Spaziergänger/Besucher des Haus Mariengrund sensibilisieren und den Umweltgedanken anstoßen, dass es besser ist Dinge zu tauschen statt wegzuwerfen und Neues zu kaufen. So finden gebrauchtes Spielzeug, Kinderkleidung, usw. … wieder ein neues Zuhause.

Weitergeben statt wegwerfen hilft der Umwelt und macht den Mitmenschen eine Freude 🙂 …

Frühlingswochen

In den letzten beiden Wochen vor Ostern feierten wir Wukis unsere Frühlingswochen. Wir bastelten, machten ein Lagerfeuer, legten jeder ein eigenes Gärtchen an, stärkten uns beim gemeinsamen Frühlingsfrühstück und feierten eine Frühlingsparty bei der natürlich jedes Wurzelkind verkleidet war… Frühlingselfen, Feen, Blumenkinder spielten vergnügt im Garten. Am letzten Tag vor den Ferien hat uns der Osterhase dann doch tatsächlich ein Ei und ein Möhrenhäschen ins Nest gelegt.

Es tönen die Lieder der Frühling kehrt wieder…

Crowdfunding-Spendenwerk der Stadtwerke Münster

Die Stadtwerke Münster machen sich für soziale Projekte stark und helfen ihnen bei der Erfüllung ihrer Wünsche. Auch die Wukis haben sich mit folgendem Projekt beworben:

Im Winter hilft uns das Element Feuer, der Kälte trotzen. Wir verbringen gerne Zeit um das Feuer herum, wärmen uns, singen Lieder. Die Kinderaugen leuchten, wenn es dazu frisch gebackene Waffeln, eine warme Suppe oder geröstetes Brot gibt. Wir möchten für den Kindergarten eine Kochausrüstung in Form eines Schwenkgrills mit Rost, Pfanne und Topf sowie genügend Feuerholz für den Winter erwerben. Falls ihr die Wukis finanziell unterstützen möchtet -schaut doch einmal auf der Seite http://www.spendenwerk-ms.de vorbei 🙂 …

Gebrannte Nüsse – Urchig vom Feuer

Die Wukis lieben das Lagerfeuer im Herbst. Wir entzünden ein paar Holzstücke in unserer Feuerstelle und setzen uns gemütlich im Kreis um diese. Besonders zum Abschluss eines Kita-Tages nachdem wir häufig schon lange an der frischen Luft im Garten gespielt haben, ist es besonders schön sich noch einen Moment in der Natur vor dem Feuer aufzuwärmen. Dann genießen wir Davids Gitarrenmusik oder machen manchmal gebrannte Mandeln oder Walnüsse auf der Glut. Die sind ganz einfach und schmecken so lecker :)… Wenn wir dann noch etwas Zimt hinzufügen, bekommt man gleich das Gefühl von Weihnachtsmarkt. Hmmm wie das Duftet!!!