Eltern über die Wukis

„Mit den Wurzelkindern haben Svenja und Christiane etwas großartiges und einzigartiges in Münster geschaffen. Wir würden unser Kind in keine andere Gruppe geben wollen und sind sehr froh sie gefunden zu haben. Die beiden erfüllen sich mit dieser Waldspielgruppe nicht nur ihren eigenen Traum; sondern haben eine Umgebung geschaffen von der jedes Kind träumt. Die beiden sind nicht nur wunderbare Erzieherinnen, sondern auch außergewöhnliche Menschen. Stets liebevoll und mit viel Geduld und Engagement bieten sie den kleinen Knirpsen so viele Möglichkeiten zu spielen, zu lernen und einfach Kind zu sein. Die tollen Ideen und das unerschütterliche Engagement von Svenja und Christiane trotz der vielen, vielen Steine im Weg, sind einfach nur inspirierend! Wir werden sie immer unterstützen und können uns gar keine andere Betreuung für unseren Sohn mehr vorstellen. Ein tolles Projekt welches jede Unterstützung verdient hat und ein Lichtblick bei der heutigen Betruungssituation in Deutschland ist. Bitte mehr davon!“

 

Ada & Alex

 

 

 

·:.•.·

„Auf der Suche nach einer Spielgruppe für meinen Sohn bin ich auf die Wurzelkinder gestoßen. Ich war sofort begeistert von dem Konzept und den beiden Erzieherinnen Christiane und Svenja. Seit September diesen Jahres sind wir nun dabei und das Schönste ist: Mein Sohn ist genauso begeistert! Er freut sich jeden Tag aufs Neue auf die Wurzelkinder. Besonders schön ist natürlich, dass die Kinder sehr viel draußen in der freien Natur sind und den Wald für sich entdecken können. Auch das Außengelände mit Schaukeln, Garten, und vielem mehr ist ein Kinderparadies. Aber auch drinnen geben sich die beiden Erzieherinnen so viel Mühe und basteln, backen oder kochen Apfelmus mit den Kindern, einfach toll! Außerdem wird sehr viel gesungen und passend zu den Jahreszeiten denken Svenja und Christiane sich immer wieder neue Überraschungen für die Kinder aus. Und vor allem, die beiden nehmen sich immer Zeit für die Kinder. Was wünscht man sich mehr? Einfach klasse, die Wurzelkinder!!!“ 
Chrissi

 

·:.•.·

„Svenja und Christiane sind mit Herz und Seele dabei. Sie gehen sehr gekonnt auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder ein. Sie sind sensibel und flexibel, was sie zu sehr guten Erzieherinnen macht, denen man vertrauensvoll das eigene Kind anvertraut.“
Agnieszka

·:.•.·

„Svenja und Christiane sind zwei ganz liebevolle Erzieherinnen. Trotz fester Rituale nehmen sie sich viel Zeit um individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen. Was wir besonders bei der Eingewöhnung sehr zu schätzen wussten. Der Gruppenraum ist mit viel Liebe gestaltet und stellt sie perfekte Ergänzung zu dem schönen Aussengelände und dem angrenzenden Wald dar. Wir denken immer gerne an die „WuKi-zeit“ zurück!!“
Mama von Tristan

 

·:.•.·

„Es war eine wunderbare und auch prägende Zeit bei den Wurzelkindern, sowohl für unseren Sohn Jakob als auch für uns. Die Wurzelmamas Christiane und Svenja haben einen einzigartigen Ort geschaffen, wo sich Jakob geborgen und angenommen gefühlt hat, so dass wir ihn immer sehr guten Gefühls abgeben konnten. Das hohe Engagement und die Liebe fürs Detail der beiden haben uns dabei sehr berührt und auch Lust auf eigenes Engagement innerhalb der Gruppe gemacht. Wir hatten immer das Gefühl, dass sich die beiden Erzieherinnen aus allen pädagogischen Konzepten das Beste herausgesucht haben. Spaß, Freude, Zufriedenheit – das haben wir als Ergebnis bei Jakob erlebt. Egal ob beim Singen, Spielen, im Wald sein… Traten einmal Schwierigkeiten auf, was bei so kleinen Mäusen gerade in der Anfangszeit ja durchaus drin ist, wurden diese ruhig angegangen und immer in Absprache mit den Eltern gelöst. Zu der harmonischen Atmosphäre haben auch das freundliche Miteinander mit dem Drumherum beigetragen, ob nun das Haus Mariengrund mit seinen lieben Menschen oder Bauer Henrik auf dem Traktor… 🙂 Das tägliche Läuten der Glocke zur Mittagszeit an der Kapelle mit Schwester Elisburga ist und bleibt eines der ganz besonderen Erlebnisse und wird uns wahrscheinlich ewig in Erinnerung bleiben. Wir sind einfach froh, dass Jakob einen so guten Übergang von der Mamazeit in die Kindergartenzeit erleben durfte. Noch heute haben wir Mütter, aber auch einige Kinder, Kontakt untereinander und wir freuen uns immer, wenn wir die Gelegenheit haben, alle wieder zu sehen. Wir wünschen Christiane und Svenja, dass sie ihre Idee, die Wurzelkinder noch weiter wachsen zu lassen, bald umsetzen können. Glück auf! Und danke noch einmal für alles!“
Familie Weischer

·:.•.·

 

 

Advertisements