Kleidung

Was ziehe ich meinem Kind bei den Wurzelkindern an?

Das wichtigste in einer Natureinrichtung ist die richtige Ausrüstung. Das muss aber nicht immer gleich teuer sein! Mit den Jahren wird ein Erfahrungsschatz angesammelt, wie man sein Kind am besten für das Abenteuer Wukis ausstatten kann. Die „alten Eltern“ stehen immer mit Rat und Tat zur Seite und können die ein oder anderen Tipp weitergeben.

Grundsätzlich gilt:

Das Zwiebelprinzip ist zu jeder Jahreszeit angesagt, denn in den Morgenstunden, im Herbst oder im Frühling kann die Temperatur um den Gefrierpunkt liegen, doch am Mittag wird es 17 Grad warm.

Sonnenschutz, Regen, und Kälte… für alles kann man Kinder gut ausrüsten.

Vorschläge für eine Ausrüstung:

Am besten zu jeder Jahreszeit Gore- oder Sympatexschuhe

Frühling

  • Unterwäsche: Trägerhemd
  • Oberbekleidung: langam T-shirts, dünne Hose, lange Socken zum drüberziehen über die Hose.
  • Schuhe: stabile Laufschuhe über die Knöchel oder Gummistiefel für Regen- und Matschwetter.
  • Kopfbedeckung: Kopftuch oder Sonnenhut
  • Sonstiges: bei Bedarf eine dünne wasserdichte Jacke

Sommer

  • Unterwäsche: Trägerhemd
  • Oberbekleidung: T-shirt, langarm T-shirt, dünne lange/kurze Hose, Socken
  • Schuhe: stabile Laufschuhe über die Knöchel – evtl. Trekkingsandalen oder Gummistiefel für Regen und Matschwetter
  • Kopfbedeckung: Hut der den Nacken schützt
  • Sonstiges: bei Bedarf eine dünne wasserdichte Regenjacke und Sonnencreme

Herbst

  • Unterwäsche: siehe oben !! Bei trockenem Wetter eine lange Unterhose unter eine stabile Hose, statt Matschhose drüber.
  • Oberbekleidung: Langarm Sweatshirt, Fleece,  Matschhosen (für Kinder die noch gewickelt werden, bitte ohne Latz!) … Diese werden etwas größer gekauft. Die Hosenbeine rutschen sonst ständig über die Schuhoberkante. Darunter tragen wir eine Leggings. Diese rutscht nicht nach oben und passt in die Gummistiefel, Kniestümpfe und eine wasserdichte Regenjacke.
  • Schuhe: stabile Laufschuhe über die Knöchel oder gefütterte Gummistiefel
  • Kopfbedeckung: HAD-Tuch, Kopftuch, dünne Mütze

Winter

  • Unterwäsche: Skiunterwäsche,Leggings,Kniestrümpfe
  • Oberbekleidung:Fleece oder Rollkragenpullover, Skipulli, Schneeanzug, Schneehose und eine wasserdichte,warme Winterjacke.
  • Schuhe: Winterstiefel mit hohem Schaft (Jako-o, Meindel, Kamik,…)
  • Handschuhe: warme, wasserabweisende Handschuhe mit hohem Schaft
  • Kopfbedeckung:Wintermütze/Schlupfmütze, HAD-Tuch

Zu allen Jahreszeiten bringen unsere Kinder einen Rucksack mit. Dieser sollte ihrer Körpergröße entsprechen und einem Brustgurt besitzen. Gefüllt wird dieser mit einer Trinkflasche (im Winter kleine Teekanne), einen nassen Waschlappen in einer kleinen Plastiktüte, kleines Kuscheltier oder Schmusetuch zum trösten und einem kleinen Isomattenstück als Sitzunterlage. Bei Fragen zur Anschaffung stehen die Erzieher*innen den Eltern gerne zu Verfügung.

Advertisements